C-City startet mit großer Auftaktkonferenz – Partnerstädte bekräftigen Mitarbeit

„C- City – Europa liegt nebenan“

Das ambitionierte Kulturprojekt, das der städtische Fachbereich Kultur gemeinsam mit den Gütersloher Partnerstädten für das Jahr 2025 plant, nimmt weiter Gestalt an. Dies nicht nur in Form einer Infobroschüre und eines Projektfilms, der Auskunft gibt über Konzept, Inhalte und Ziele, sondern auch mit der erfolgreichen Auftaktkonferenz im Mai 2022 in der Stadthalle Gütersloh. So entsteht mit Gütersloh, Châteauroux in Frankreich, Broxtowe in Großbritannien, Falun in Schweden und Grudziądz in Polen ein imposantes Netzwerk, das ganz unterschiedliche Kulturlandschaften umfasst. Künstlerischer Austausch, gemeinsame Ideen entwickeln, voneinander lernen – all das impliziert die Projektidee, die von den städtischen Kulturfachleuten ausgeht und hier vor Ort in enger Zusammenarbeit mit der VHS und in Abstimmung mit der Abteilung Partnerstädte in der Rathaus-Öffentlichkeitsarbeit umgesetzt wird. Weitere Informationen zum Programm der Konferenz, den Gästen, den verschiedenen Projekten und die C-City Broschüre auf Deutsch, Englisch und Französisch finden Sie auf der Projekt-Homepage www.c-city.eu oder hier.

Weitere interessante Themen

Hi,
ich bin Kulturi wenn du etwas über mich erfahren möchtest, klicke mich einfach an.

Kulturi Comicfigur
— zum Seitenanfang