Weltstadtmusik

Die Weltstadtmusik ist eine faszinierende musikalische Reihe, die vom Fachbereich Kultur der Stadt Gütersloh veranstaltet wird und sich zum Ziel gesetzt hat, die Vielfalt und Lebendigkeit der globalen Musiklandschaft zu präsentieren. Die Konzertreihe lädt dazu ein, verschiedene Kulturen und ihre musikalischen Ausdrucksformen kennenzulernen, indem sie talentierte Künstler aus der ganzen Welt auf die Bühne bringt.

In diesem Jahr findet die Weltstadtmusik mit drei aufregenden Konzerten im Gütersloher Wapelbad statt. Der Eintritt ist frei!

Dirty Grass Players - 16.06.2024

Die Dirty Grass Players halten die lange Geschichte des Bluegrass lebendig, indem sie Tradition und Innovation verbinden. Seit ihrer Gründung 2015 haben sie mit energiegeladenen Shows und zwei Alben die Szene erobert. Ihr jüngstes Werk „Shiny Side Up“, produziert von Coldy Kilby, zeigt ihre progressive Musik, die von „Bluegrass Unlimited“ hochgelobt wird. Mit ihrem einzigartigen Stil und ihrer kraftvollen Darbietung haben sie sich als eine der aufregendsten jungen Bluegrass-Bands etabliert, die von vielen angesehenen Veranstaltungen von Küste zu Küste eingeladen werden

Fior - 28.07.2024

Fior, ein Quartett aus Süddeutschland, ist dem modernen Folk verschrieben. Sie kombinieren mittelalterliche Balladen, Volkslieder und eigene Kompositionen, angereichert mit Gedichten von Fontane und Eichendorff. Ihr Debütalbum „Manuskript“ wurde hoch gelobt und erhielt Nominierungen und Auszeichnungen. Die einzigartige Besetzung mit Nyckelharpa, Drehleier, Dudelsäcken, Gitarre und Gesang entführt das Publikum in einen mitreißenden Klangkosmos. Fior besteht aus Regina Kunkel, Rick Krüger, Sebastian Elsner und Björn Kaidel, erfahrenen Musikern und Dozenten, die bereits auf renommierten Festivals aufgetreten sind.

Folk My Life! - 11.08.2024

Folk My Life! sind vier junge Musiker_innen, die traditionelle europäische Tanzmusik mit Leidenschaft spielen. Im September 2021 gewannen sie den 1. Platz des Dieter Wasilke-Förderpreis auf dem Festival Venner Folkfrühling. Ihre Musik schöpft aus der reichen Quelle der Küster-Familie Dahlhoff aus Westfalen und der schwedischen Folkmusiktradition, kombiniert mit eigenen Kompositionen. Ihr Ziel ist es, traditionelle deutsche und schwedische Tanzmusik wieder aufleben zu lassen. Mit Gitarre, Nyckelharpa (schwedische Tastengeige) und Saxophon kreieren sie einen einzigartigen Klang, der die Zuhörer mitreißt.

Weitere Infos unter:
www.folkmylife.de
Instagram: folk_my_life_music

Hi, ich bin Kulturi!
Kennst du schon unsere Kulturrucksack Angebote?

Kulturi Comicfigur
— zum Seitenanfang