Donnerlüttken

Der Dschungel liegt von uns aus gesehen in weit entfernten Ländern. Aber durch das Klima sind alle Menschen auf der Welt mit dem Regenwald verbunden, und die Pflanzen und Tiere, die dort leben, sind ein besonderer Schatz der Erde. Auch uns in Europa hat dieser Lebensraum schon immer fasziniert und den Entdeckergeist und die Fantasie beflügelt. Kein Wunder, dass Geschichten aus dem Regenwald wie Das Dschungelbuch so beliebt sind!

Bei Donnerlüttken – Theaterdschungel können die kleinen und großen Besucherinnen und Besucher sich auf eine Expedition zu bekannten und unbekannten Geschichten aus dem Urwald aufmachen, die Klänge des Regenwaldes erkunden und vieles mehr. Die Geschichte vom Findelkind Mowgli, das bei den Tieren im Dschungel aufwächst wird im Theaterstück Das Dschungelbuch um 11 Uhr und 15 Uhr im Theatersaal auf die große Bühne gebracht.

Aus dem afrikanischen Regenwald Ghanas kommen die Musiker, Schauspieler und Akrobaten von Adesa und haben von dort die Musik und Märchen mitgebracht, die sie auf dem Hans- Werner-Henze-Platz um 12.30 Uhr, 14.15 Uhr und 16.15 Uhr spielen werden.

Die Abenteuer des kleine Ricardo in Rio werden um 12 Uhr, 13.45 Uhr und 15.30 Uhr in der Studiobühne zu sehen sein. Wer gerne selbst aktiv wird ist im Mitmachkonzert Klangwelt Regenwald mit Michael Bradke um 13.30 Uhr im Theatersaal richtig.

Spiel- und Bastelangebote mit Dschungelflair warten auf dem Hans-Werner-Henze-Platz und in den Theaterfoyers.

Buchung

Online-Anmeldungen sind für diese Veranstaltung nicht verfügbar

Google Maps wurde aufgrund Ihrer Datenschutzeinstellungen deaktiviert.
Einstellungen anzeigen

Weitere Veranstaltungen

Hi,
ich bin Kulturi wenn du etwas über mich erfahren möchtest, klicke mich einfach an.

Kulturi Comicfigur
— zum Seitenanfang